Sophia’s VLOG #18

Verfolgt Sophias Reise nach Italien und die Teilnahme an der Mille Miglia, die berühmteste Oldtimer Rally der Welt.

Unterwegs war Sophia Flörsch mit dem Mercedes-Benz W 198. Unter der Verkaufsbezeichnung Mercedes-Benz Typ 300 SL wurde er in den Jahren 1954 bis 1957 als Coupé mit Flügeltüren angeboten. Mercedes-Benz präsentierte den 300 SL im Februar 1954 auf der International Motor Sports Show in New York. Er war der schnellste Sportwagen seiner Zeit. Die Zahl 300 steht in der Verkaufsbezeichnung für den Hubraum in Centiliter gemessen, die Zusatzbezeichnung SL ist die Kurzform für „super-leicht“.

Der Kauf eines Mercedes W 198 war wegen seines hohen Preises nur für wenige Menschen realisierbar. Zu den bekannten Neuwagenkäufern zählten unter anderem Rob Walker, Juan Manuel Fangio, Tony Curtis, Sophia Loren, Romy Schneider, Clark Gable, Gunter Sachs und Glenn Ford.

Followed Sophia’s trip to Italy and participation in the Mille Miglia, the most famous classic car rally in the world.
On the way was Sophia Flörsch with the Mercedes-Benz W 198. It was sales under the designation Mercedes-Benz Type 300 SL and was offered in the years 1954 to 1957 as a coupé with gullwing doors. Mercedes-Benz presented the 300 SL in February 1954 at the International Motor Sports Show in New York. It was the fastest sports car of its time. The number 300 stands in the sales designation for the cubic capacity in Centiliter measured, the additional designation SL is the short form for „super-light“. Due to its high price, the purchase of a Mercedes W 198 was only feasible for a few people. Among the well-known new car buyers were Rob Walker, Juan Manuel Fangio, Tony Curtis, Sophia Loren, Romy Schneider, Clark Gable, Gunter Sachs and Glenn Ford.